Halbleinen

 

Halbleinen ist der geschützte Begriff für Gewebe mit einer "Kette" aus reiner Baumwolle und einem "Schuss" aus reinem Leinen, wobei der Leinenanteil mindestens 40% des Gesamtgewichts ausmachen muss. Man hat deshalb die Optik und die positiven Gebrauchseigenschaften sowohl von Baumwolle als auch von Leinen. Der wirkliche Leinenliebhaber wird aber trotzdem 100% Leinen für seine Textilien vorziehen weil erdie Beimischung von Baumwolle als eine Schwächung des Leinencharakters empfindet. 

 

 

Klicken Sie die einzelnen Begriffe an, um noch mehr zu erfahren

 

Altes Leinen
Bauernleinen
Bi-Color
Bleichen
Bodenleinen
Chinaleinen
Crash-Leinen
Englisch-Leinen
Fischerleinen
Flachs
Garnfärbung
Gminder Leinen

Grasleinen
Halbleinen
Handtuchleinen
Handwebleinen
Hanf
Jute
Käseleinen
Leinen Panama
Leinenatlas
Leinenbatist
Leinencanvas
Leinenchenille

Leinendamast
Leinendrell
Leinendruck
Leinenfischgrat

Leinenfrotté

Leinengaze
Leinenhanddruck
Leinenjacquard
Leinenjeans
Leinenköper
Leinenkaro
Leinenmadras
Leinennessel
Leinenpepita
Leinenrips
Leinenstreifen
Leinentransparent
Leinentrikot
Leinentweed
Leinenvoile
Leintuch
Leinwandbindung
Linon
Modeldruck

Nadelstreifen
Ramie
Rautenstreifen
Reaktivfärbung
Rupfen
Schaftkaro
Schusspfauenauge
Stückfärbung
Tricolor
Waffel-Piqué